16 April, 2011 14:34

16/04/2011 - Leave a Response

Wo bin ich―kleines Ratespiel aber die Antwort duerfte einfach sein: wie so oft wenn ich schreibe sitze ich im MisDo in Shinjuku

Nach 2stuendigem Hickhack wo ich mich、 so rein theoretisch heute mit Yuki treffe haben wir uns dann mehr schlecht als recht auf Shinjuku geeinigt、 so um eins in der Frueh

gesagt getan、 nachdem wir uns um 3 treffen wollten bin ich eher nach Tokyo gefahren fuers Ostershopping、 was dann schneller ging als gedacht und geplant

den Rest der Zeit wollte ich nach persoenlichem alten Brauchtum da ueberbruecken wo ich gerade bin und just in dem Moment wie ich mich niederlasse kommt die Nachricht das der Gute sich ausgesperrt hat xD“ ein Glueck das es heute 25 Grad hat und gutes Wetter

jedenfalls ist nun nicht sicher ob wir uns heute ueberhaupt treffen―das ist die Strafe dafuer das ich nicht unbedingt bis nach Koiwa fahren wollte xD

Und gerade kam die Anfrage ob ich nich doch nach Koiwa komme lol
is jetzt eigentlich auch schon egal (´o`)

solang ich am Abend wieder herkomm―oder ich treff mich morgen mit Honda xD“ ist ja nicht so das ich net wieder in der Gegend waere

Japan hat mich wieder und ich meine Japaner

06/04/2011 - Eine Antwort

Wer im Titel leichten Sarkasmus lesen will darf das gerne tun‐aber tief in meinem Herzen mag ich sie ja doch、auch wenns nicht immer so klingt、aber genug davon!

Volles Programm heute
nach glorreichen 3 Stunden Schlaf um 6 aufgestanden um um 11 in Kichiyoji zu sein.

Tja、 was macht man da? Freunde treffen und Omiyage uebergeben
Dumm nur das dieser jemand professioneller Saenger is und mich zum Karaoke ueberredet hat lol (@Vivi (liest du das ueberhaupt?xD)ich werde an deiner perfekten Hochzeitsmusik arbeiten‐falls du dich dran erinnerst *gg* na ja、zumindest gibts sowas wie den Ansatz einer Chance) 
nachher sind wir in den Rilakuma Store wo er mir ur viel gekauft hat

Den Inhalt gibts spaeter zu sehn :D
ich bin so ne verwoehnte Prinzessin ey
hui〜 sprachlos

und nun warte ich im Mister Donuts(ich muss die Punktekarte ja fuellen xD)darauf das Mayu aus hat ‐ JA xD ich treff mich endlich mal mit nem Maedl ‐ waehrend ein Host mich ueberreden will mal wieder vorbei zu kommen、 wuerd eh nur 150 Euro kosten lol‐ lass die Null weg und wir haben nen Deal xD
Wenigstens sieht ers ein nicht so wie ein gewisser anderer Herr Natsuki ist epic xD hat mir sogar was aus Nagoya mitgebracht、 wird aber leider net Hazuki sein xD

Ich glaub das reicht erstmal、 war ne gute Beschaeftigung

ただいま〜♪♪

03/04/2011 - Eine Antwort

Zurueck in Japan und keinen Bock den Koffer durch die Gegend zu ziehn

ist auch sehr interessant die Nachrichten zu lesen die ich waerend meiner Abwesenheit so aufs Handy bekommen hab

best of:

‐nein、 ich bin noch nicht wieder aus Australien zurueck und

‐NEIN、 ich bin nicht noch immer in Japan wenn ich 2 Tage vorher schreib das ich gleich flieg

xD“

btw ist Narita im Vergleich zu anderen Flughaefen ziemlich ruhig‐ faellt mir nur grad so auf

Wo zur Hoelle bin ich$B!>(Bmal anders

16/03/2011 - 2 Antworten

Yaho〜
so wie ich das schreibe befinde ich mich gerade auf einer Busreise durch Japan

aber halt! Sollte ich nicht eigentlich das Land verlassen?
Ja、aber beginnen wir von vorn、denn ich hab noch viel Zeit.

Angefangen hat es damit、dass die KLM ihre Fluege von Narita aus ueber Osaka schickt. Is okay、komm ich halt nen Tag spaeter an

morgens kurz nach 5 stuerze ich mich in den Kampf um die Bahnen nachdem ich mich samt Gepaeck zum Bahnhof gehievt habe

nach gut ner halben Stunde kommt auch ein Zug den ich gebrauchen kann bzw in den ich mich und mein gepaeck auch reinbekomme

nach zwischenzeitlichen befuerchtungen das mir ne rippe oder sonst was bricht da es nett gesagt sehr kuschlig drin war komm ich in Shinagawa an und fahr nicht wie geplant nach Nippori sondern durch eine seltsame Fuegung/mehr Glueck als Verstand/wie immer man das nennen will nach Isogu(?)wo ich tatsaechlich nen limited express bis nach Narita zum Flughafen bekommen hat

als ich aussteige und es mich elegant auf die Fresse haut war ich schon ganze 5 Stunden unterwegs、4 davon reine Fahrzeit.

Gegen 11 bin ich dann bei meinem Check‐in Schalter warte bis ca 12 als dann freundliche Mitarbeiter durch unsere Reihen gingen und uns Zettel aushaendigten die besagen das wir nicht nach Osaka fliegen、sondern mit dem Bus fahren :D

Schoen nicht?Eine Reise bei schoenem Wetter und guter Sicht gesponsort von der Fluggesellschaft meines Vertrauens.

Um 1 sitz ich dann im Bus und es geht wieder Retour nach Tokyo

das Essen was wir hier im Bus bekommen haben war uebrigens abwechslungsreicher und gesuender als das der letzten Tage‐Salat und Obst!

und wir sind am Fuji vorbei gefahren

bessere Bilder gibts mit der Digicam

Geplant ist das wir um 10 am Flughafen ankommen und um 2 in der Nacht soll der Flug gehn、in Amsterdam bin ich dann wahrscheinlich gegen 8 und mit ach und krach koennte ich meinen Anschlussflug nach Berlin bekommen、wenn nicht dann geben sie mir nen andren

danach noch so ca 5 Stunden mit dem Auto

so der Plan!
Was noch passiert weiss ich nicht und ich glaub so wirklich erschuettern kann mich ausser einem Erdbeben in Bezug auf meinen Heimweg nichts mehr oder nicht mehr viel.

So、Ich will gar nicht nachrechen wieviele Stunden das zusammen sind

inzwischen ist es uebrigens 4 und ich sollt meinem Akku zu liebe aufhoeren

ein wahres Wort

15/03/2011 - Leave a Response

+++ Altkanzler Schmidt verteidigt Japans Informationspolitik +++

[14.19 Uhr] Helmut Schmidt hat Verständnis für die zurückhaltende Informationspolitik der japanischen Regierung im Zusammenhang mit den Atomunfällen in Fukushima. „Es ist notwendig, vermeidbare Paniken zu vermeiden“, sagte Schmidt in einem Interview mit der „Zeit“. „Die Regierung ist nicht gezwungen, alles zu sagen, was sie weiß. Sie ist nur dazu gezwungen, dass das, was sie sagt, der Wahrheit entspricht.“ Sie dürfe nicht lügen. Der Ex-Kanzler wandte sich dagegen, die Katastrophe in Japan für die innerdeutsche Atomkraft-Diskussion zu missbrauchen. Schmidt verwahrte sich dagegen, als großer Vorkämpfer für die Atomkraft wahrgenommen zu werden.

 

Ich stimme voll und ganz zu! Was ich von den Medien daheim mitbekommen und von den Politikern finde ich zum Teil beschämend! Natürlich sollte man nichts herunter spielen, aber was nützt es Panik zu machen? Was bringt es, wenn gewisse Botschaften jetzt schon Jod-Tabletten verteilen? Was bringt es, wenn in Deutschland Menschen Geigerzähler kaufen?!

Rationales Denken scheint Mangelware…

Licht ins Dunkel

13/03/2011 - Eine Antwort

beziehungsweise genau das Gegenteil.

Vor wenigen Stunden wurden planmäßige Stromunterbrechungen angekündigt, die im 3 Stunden-Takt durch Provinzen und Bezirke zirkulieren um Strom zu sparen, was in Anbetracht der mangelnden Versorgung (durch Ausfall der Kraftwerke) auch nicht verwunderlich ist

 

Zu diesem Zweck wurden 5 Gruppen eingeteilt – und irgendwie blick ich nicht durch

laut einer Kolegin der Uni bin ich Gruppe 1, die einmal morgens und einmal nachmittags Stromausfall hat, laut einem Freund hätte ich von 2 bis 7 keinen Strom und laut ner Internetseite fällt Yokohhama sogar in 3 Gruppen womit ich fast den ganzen Tag keinen Strom hätte

 

ich tappe, morgen sogar wortwörtlich, im Dunkeln

Geschüttelt, nicht gerührt

12/03/2011 - Eine Antwort

Ein Erdbeben nach dem anderen im Moment, wobei die Epizentren über die japanische Landkarte wandern – irgendwann spiel ich Punkteverbinden damit

 

Interessant ist es auch den Inhalt der Nachrichten im Inland (Japan) und Ausland zu vergleichen, wo die Situation der Atomkraftwerke ja sehr sehr dramatisch dargestellt wird…

Da weiß man gar nicht mehr, wem man nun glauben schenken soll und ganz ehrlich, ich bin es auch langsam leid. Es ist super anstrengend das alles zu verfolgen, aber es nicht verfolgen kann man auch nicht, wenn man sich hier befindet.

 

Und gerade wieder eine Erdbebenwarnung – diesaml aus der anderen Richtung (die, die wir schon gewohnt sind)

Strom baby‐aber oh mein gott…die nachrichten …

11/03/2011 - Eine Antwort

11 March, 2011 20:12

11/03/2011 - Eine Antwort

Sieht so aus als waer das telefonnetz auch den bach runter、denn grad bekam ich nen schwall nachrichten die sicher net alle von eben sind

abenteuer abenteuer

:D

11 March, 2011 17:05

11/03/2011 - Eine Antwort

Wer auch immer mir grad geschrieben hat(kann net auf sms ausm ausland antworten)

alles in ordnung!